More international stories

Bednar neuer Coach der Avs

Bednar neuer Coach der AvsDer Sieger-Trainer des diesjährigen Calder Cups in der AHL wird der neue Cheftrainer in Colorado.

Die Colorado Avalanche hat gestern verlautbart, dass sie Jared Bednar als neuen Cheftrainer in Denver nominiert haben. Bednar wird somit der insgesamt siebente Cheftrainer in der Geschichte der Avalanche. Nimmt man die Zeit aus Quebec noch dazu, ist es der insgesamt 15. Trainer der Franchise.

Bednar ist 44 Jahre alt und hat letztes Jahr als Trainer der Lake Erie Monsters, dem Farmteam der Columbus Blue Jackets, fungiert. Mit diesem Team konnte er letzte Saison auch die AHL Meisterschaft, den sogenannten Calder Cup, gewinnen. In der Saison waren die Monsters an insgesamt zweiter Stelle in der Tabelle mit insgesamt 43 Siegen aus 76 Spielen. In den Playoffs hat dann das Team aus Cleveland noch mehr überzeugt, wo sie nur zwei Niederlagen in den gesamten Playoffs einfahren mussten und das Finale sogar mit 4-0 für sich entscheiden konnten.

Letztes Jahr war für Bednar das insgesamt 14 Jahr auf einer Trainerbank, gleichzeitig war es sein sechstes Jahr in der AHL als Trainer. Er hat eine Trainer-Statistik von insgesamt 251-158-42, womit er mehr als 60% seiner Spiele gewinnen konnte. Vor seiner Zeit bei den Monsters war Bednar auch noch Trainer bei den AHL-Teams Springfield Falcons und Peoria Rivermen.

Seiner Trainer-Karriere hat Bednar hingegen in der ECHL bei den South Carolina Stingrays in 2002/2003 begonnen. Zunächst nur als Assistenz-Trainer eingesetzt, stieg er dann 2007/2008 als Cheftrainer des Teams auf und konnte mit dem Team 2009 die Meisterschaft gewinnen.

Bednar kommt aus Yorkton, Saskatchawan in Kanada und hat vor seiner Zeit als Trainre auch neun Jahre lang professionell Eishockey gespielt. Dabei hat er es aber nie in die NHL geschafft, sondern war selbst ehre vordergründig immer in der AHL tätig.


Norbert Gruber, Austria, norbert@eurolanche.com
26/08/2016 - 10:00

Discussion